Die Schweiz kann sich als waldreiches Land glücklich schätzen, denn im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen wächst Holz laufend nach. Dabei nimmt es das im Treibhaus Erde ohnehin im Übermass ausgestossene Kohlendioxid auf. Beim Verbrennen von Holz wird nur so viel Kohlendioxid frei wie die Bäume im Laufe ihres Lebens mittels Photosynthese aus der Luft aufgenommen haben (CO2 neutrale Verbrennung). Heizen mit Pellets ist hinsichtlich von Betriebskosten eine kostengünstige und umweltfreundliche Energieform.


Was sind Pellets?

Holzpellets bestehen zu 100% aus naturbelassenem Holz. Als Rohstoff dienen Säge- und Hobelspäne, welche in der holzverarbeitenden Industrie als nicht genutztes Nebenprodukt in grossen Mengen anfallen. Ohne Zugabe von chemisch-synthetischen Bindemitteln wird der Rohstoff mittels hohem Druck verdichtet und pelletiert, also in kleine Röllchen gepresst.

Pelletskessel
Nehmen Sie für eine unverbindliche Beratung mit uns Kontakt auf. Gerne informieren wir Sie auch in unserer Ausstellung über unsere Produkte.

 

© 2009 - 2017 ASS Energietechnik GmbH